X
Hallo, 
Wir haben in Ihrem Warenkorb die letzten Artikel, die Sie hinzugefügt haben, gespeichert. Rufen Sie sie jederzeit wieder auf, um den Bestellvorgang zu beenden.
Hallo, Wir haben in Ihrem Warenkorb die letzten Artikel, die Sie hinzugefügt haben, gespeichert. Müssen Sie ein Konto erstellen oder sich anmelden, um den Bestellvorgang zu beenden.
Ich habe bereits einen Konto.
 
* Pflichtfelder
Ich lege mein Konto an.
 
 Meine persönlichen Daten   Bestell
verfolgung
 
 Umtausch/
Retoure
 
 Meine
Vorteile
 
 Myplace   Hilfe   Abmelden 
>
Ihr Warenkorb ist leer
>

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmen die vertraglichen Beziehungen zwischen der Gesellschaft PLACE DES TENDANCES, vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 424.600 Euro, ansässig an der Adresse 102, Rue de Provence 75009 PARIS, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 493 264 527 (hiernach „PLACE DES TENDANCES“) und den Kunden, die einen Kauf auf der Website www.placedestendances.com (hiernach „Kunden“) tätigen möchten.

Place des Tendances verkauft ausschließlich Modeartikel und Zubehör bekannter Marken. Diese Produkte stammen direkt vom Hersteller und von autorisierten Händlern.

Place des Tendances bietet ebenfalls einen Bereich für Kosmetikprodukte. Diese Kosmetik wird für die Gesellschaft PRINTEMPS SAS, ansässig an der Adresse 102, Rue de Provence, 75009 Paris, vertrieben, wobei beide Gesellschaften zur Printemps-Gruppe gehören.

PLACE DES TENDANCES ist Mitglied der FEVAD (Vereinigung der Versandhändler) und respektiert die Regeln zum Verbraucherschutz, die von dieser Vereinigung in ihrem Branchencode vorgegeben werden.

PLACE DES TENDANCES behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen anzupassen. Jeder Bestellung liegen die Geschäftsbedingungen zugrunde, die am Tag der Bestellung gültig waren.

Diese Bedingungen gelten ausschließlich für Kunden, die keine Händler sind.




Bei jeder Bestellung müssen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig akzeptiert werden.

Bestellungen werden erst nach Eingang der Zahlung bearbeitet.

PLACE DES TENDANCES führt die empfangenen Bestellungen aus, sofern die Artikel auf Lager sind. Bei Nichtverfügbarkeit wird der Kunde auf seine bevorzugte Art diesbezüglich informiert und kann dann seine Bestellung stornieren sowie gegebenenfalls bereits bezahlte Kaufpreise zurückerstatten lassen.

PLACE DES TENDANCES behält sich das Recht vor, Bestellungen von Kunden, mit denen ein Rechtsstreit bezüglich der Bezahlung voriger Bestellungen geführt wird, abzulehnen oder zu stornieren.


Versandarten:
Produkte werden innerhalb von 24 Stunden an die Lieferadresse, die im Bestellprozess angegeben wurde, versendet, sofern sich diese auf dem französischen Festland (inkl. Korsika), in Österreich, Belgien, Irland, Luxemburg, Italien, den Niederlanden, Portugal, der Slowakei, Slowenien oder in Spanien befindet, und wenn die Bestellung montags bis freitags vor 14 Uhr eingeht (Bestellungen nach 14 Uhr werden am nächsten Werktag bevorzugt bearbeitet). Alle anderen Ziele werden von unserem Partner ColisExpat.com beliefert, wobei sich die Verantwortung von Place des Tendances bis zur Übergabeadresse in Frankreich erstreckt.
Ist ein Fehler in den Angaben des Kunden enthalten, ist PLACE DES TENDANCES nicht für die Unmöglichkeit der Lieferung des/der bestellten Artikel(s) haftbar.

 

Lieferdatum:

PLACE DES TENDANCES verpflichtet sich, den Kunden innerhalb der Fristen zu beliefern, die vor der Bestätigung der Bestellung angegeben sind, vorbehaltlich der erhaltenen Zahlung.
Ist die Lieferung um mehr als einen Tag bezüglich des in der Bestellung angegebenen Lieferdatums verspätet und wurde das Produkt nicht verschickt, kann der Kunde die Bestellung stornieren und eine Erstattung der Bestellung verlangen.

 
Wenn der Artikel bereits versendet wurde, bevor die Stornierung der Bestellung aufgrund einer Verspätung von mehr als einem Tag bezüglich des in der Bestellung angegebenen Lieferdatums eingeht, erstattet PLACE DES TENDANCES den Artikel sowie die Versand- und Rückversandkosten bei Empfang des vollständigen Artikels im Originalzustand mit allen Etiketten.

Alle Pakete, die beschädigt beim Kunden ankommen oder bei Übergabe an den Kunden geöffnet sind, müssen Gegenstand einer schriftlichen Vorbehaltserklärung im Moment der Abholung werden und innerhalb von 3 Tagen nach dem Lieferdatum dem Kundenservice gemeldet werden.
PLACE DES TENDANCES informiert den Kunden über den Bearbeitungsfortschritt seiner Bestellung.


Die angegebenen Preise gelten in Euro und enthalten alle Steuern, jedoch keine Versandkosten, die zu Lasten des Käufers gehen. Jede Änderung der gesetzlich festgelegten Mehrwertsteuer wird ab ihrem Inkrafttreten automatisch in den Artikelpreisen berücksichtigt.

Die pauschalen Versandkosten werden einmalig pro Bestellung in Rechnung gestellt und können bei mehreren Bestellungen, die sich auf dieselbe Kampagne und dieselbe Bankkarte beziehen, zusammengelegt werden.

Für bestimmte Artikel entstehen dem Käufer zusätzlich zu den pauschalen Versandkosten weitere Versandkosten, deren Höhe im Verkaufsangebot angegeben ist.



Zahlungen müssen vollständig bei der Bestellung geleistet werden. Zu keinem Zeitpunkt sind die überwiesenen Beträge als Vorauszahlungen oder Anzahlungen zu verstehen.

Der Kunde kann seine Bestellung per Bankkarte, über PayPal oder zeitweise auch durch eine zinsfreie Zahlung in 3 Raten begleichen.

Bei einer Transaktion mit Bankkarte muss der Kunde die Nummer auf der Vorderseite seiner Karte, das Gültigkeitsdatum der Karte sowie den Sicherheitscode von der Rückseite (3 letzte Zahlen) angeben. Ebenso ist es teilweise möglich, die Daten der Bankkarte zu speichern. Sie werden auf Ihrem Computer verschlüsselt und dann unlesbar an die Server unseres Partners übermittelt, die sie als einzige entschlüsseln können. Bei jeder Verwendung einer der gespeicherten Karten muss der Benutzer das Passwort für sein Konto erneut eingeben.

Die Angabe der Kartennummer durch den Kunden gilt für PLACE DES TENDANCES als Autorisierung, sein Konto mit dem Betrag zu belasten, der der Bestellung entspricht.

Lieferungen gegen Nachnahme sind nicht möglich, egal aus welchem Grund.

PLACE DES TENDANCES ist Eigentümer des Artikels, bis sein Preis vollständig vom Kunden bezahlt ist.

Käufe finden auf Basis einer gesicherten Verbindung statt. Die Zahlungslösungen, die bei PLACE DES TENDANCES im Einsatz sind, sind zu 100 % gesichert. Bei Zahlungen per Bankkarte/Kreditkarte ist unser Partner Crédit Mutuel CYBERMUT für die Zahlungssicherheit zuständig.


PLACE DES TENDANCES hat zudem das Zahlungssystem PAYPAL eingeführt, sodass PayPal-Nutzer ihre Einkäufe auch auf diese Weise bezahlen können.


Zudem hat PLACE DES TENDANCES zur Vermeidung von Betrug ein Verfahren entwickelt, das mit Ausschlusslisten arbeitet und zu Folgendem führen kann:
(I) Anforderung bestimmter Identitätsnachweise zur Sicherung der Transaktion, nachdem die Zahlung durchgeführt wurde, wenn ein automatischer Alarm durch die Art Ihrer Bestellung ausgelöst wurde.
(II) Stopp einer Bestellung, wenn das Kundenkonto bereits einmal zu betrugsartigen Zwecken verwendet wurde.


PLACE DES TENDANCES bietet Ihnen ebenfalls von Zeit zu Zeit die Möglichkeit, Bestellungen in drei zinsfreien Raten zu bezahlen. Dieser Service wird durch unseren Partner Oney Bank S.A., Gesellschaft mit Vorstand und Aufsichtsrat sowie einem Eigenkapital von 50.601.985 Euro abgewickelt. Hauptsitz: Parc de la Haute Borne, 40 Avenue de Flandre 59 170 Croix  – Handelsregister Lille Métropole Unternehmensnummer 546 380 197, bei ORIAS unter der Nummer 07 023 261 registriert. Place des Tendances behält sich das Recht vor, diesen Service jederzeit zu beenden.

PLACE DES TENDANCES bietet Kunden, die Ihre Bestellung nach Belgien liefern lassen möchten, auch die Möglichkeit der elektronischen Zahlung mit Bancontact/Mister Cash an.



Alle Texte, Kommentare, Fotos, Marken, Illustrationen und reproduzierten Bilder auf der Website www.placedestendances.com sind durch die Gesetze zu geistigem Eigentum weltweit geschützt. Jede Reproduktion, gesamt oder in Teilen, der Website www.placedestendances.com ist streng verboten.


Die grundlegenden Eigenschaften der Artikel werden auf www.placedestendances.com in jedem Artikelblatt aufgeführt. Der Kunde ist vollständig darüber informiert, dass Bilder, Fotos und Farben der zum Verkauf stehenden Artikel durch Effekte des verwendeten Browsers und des eigenen Bildschirms möglicherweise nicht den echten Farben entsprechen.

Der Kunde hat, sofern er nicht zufrieden ist, laut den Artikeln L121-20 ff des Verbrauchergesetzes eine gesetzlich festgelegte Frist von 14 Tagen ab dem Versanddatum zur Zurücksendung der Bestellung, der eine Rückerstattung bezahlter Kaufpreise folgt.

Artikel müssen im Neuzustand und in ihrer Originalverpackung zurückgegeben werden.
Um Erstattungen zu vereinfachen, empfehlen wir, Ihrer Retoure einen Retourenschein beizulegen. Diesen Retourenschein wird unter „Mein Konto“ auf der Seite www.placedestendances.com erstellt und mit der Retoure an die Adresse gesendet, die auf dem Retourenschein vermerkt ist.

Ohne Retourenschein kann Place des Tendances zurückgegebene Artikel nicht erstatten. Abgelehnte Pakete werden gegen Guthaben erstattet.

Artikel, die unvollständig, beschädigt, genutzt, oder verschmutzt zurückgesendet werden, können nicht zurückgenommen werden, wenn sie sich nicht in einem Zustand befinden, der den Wiederverkauf ermöglicht.

Besonderheiten zu Retouren von Kosmetikprodukten: Zurückgegebene Cremes und Make-up-Produkte dürfen nicht geöffnet oder aus der Verpackung genommen worden sein. Kosmetikartikel, die in einer Schutzfolie verpackt sind, müssen in dieser zurückgesendet werden und dürfen nicht geöffnet worden sein. Bei Artikeln mit Deckelfolien darf die Deckelfolie nicht beschädigt sein.

Um Kosmetik ideal geschützt zurückzusenden, müssen die Artikel im Originalpaket verpackt werden, das zu diesem Zweck getestet wurde. Der restliche Vorgang gleicht dem Retourenvorgang für andere Artikel. Weitere Informationen zu Rücksendungen erhalten Sie unter http://www.placedestendances.com/retour-echange .
Rücksendung von Kosmetikprodukten aufgrund beschädigter Verpackung: Erhalten Sie ein beschädigtes Paket, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an den Kundenservice (serviceclient@placesdestendances.com oder 01 41 83 97 77), um die Beschädigung zu melden. Um ein beschädigtes Paket nachzuweisen, machen Sie bitte Fotos vom Paket vor und nach dem Öffnen. Senden Sie die Fotos per E-Mail an den Kundenservice (serviceclient@placesdestendances.com) und geben Sie dabei die Bestellnummer und den Zweck Ihrer E-Mail an. Danach können Sie das Paket wie üblich retournieren. Weitere Informationen zu Rücksendungen erhalten Sie unter http://www.placedestendances.com/retour-echange.


Zurückgesendete Artikel werden dem Kunden maximal 15 Tage nach Eingang bei Place des Tendances erstattet.
Wird ein Artikel zurückgesendet, der nicht in allen Punkten dem versendeten Artikel entspricht, behält sich Place des Tendances das Recht auf eine umfassende Untersuchung des zurückgesendeten Artikels vor. In keinem Fall kann der Kunde eine erhöhte Erstattung aufgrund dieses zusätzlichen Zeitaufwands fordern. 


Die Erstattung geschieht durch eine Gutschrift des zurückzuzahlenden Betrags auf das Bankkonto oder das PAYPAL-Konto des Kunden. Wird eine Bestellung teilweise oder ganz mit einem Gutschein bezahlt, wird die entsprechende Summe auch per Gutschein erstattet. Pakete, die auf dem Hin- oder Rückweg zum/vom Kunden vom Transportdienstleister als verloren gemeldet werden, werden per Guthaben rückerstattet.

Werden Artikel nach den Angaben des Kunden hergestellt oder umfassend personalisiert, hat der Kunde weder Anrecht auf die Garantie „Zufrieden oder Geld zurück“ noch auf das gesetzliche Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen.
Artikel werden auf Risiko und Kosten des Kunden retourniert.


Retouren aus dem Ausland (außerhalb von Frankreich) werden von der Post ausgeführt. Die Dauer einer Retoure beträgt 5–6 Tage. Wenn Sie eine Retoure aus dem Ausland versenden möchten, können Sie sich in folgenden Ländern an unseren Partner, die Post, wenden:

Österreich, Belgien, Spanien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowakei und Slowenien.

Wird eine Bestellung in 3 zinsfreien Raten bezahlt, verpflichtet sich Cofidis, bereits bezahlte Raten per Guthaben an die Bankkarte zurückzuzahlen. Noch zu zahlende Raten werden ebenfalls storniert.


 

PLACE DES TENDANCES ist gemäß den Vorschriften der Artikel 1641 und 1649 für Fehler des Artikels, die zur Nichtkonformität mit der Bestellung führen, sowie für versteckte Mängel verantwortlich.

Übereinstimmend mit den Vorschriften der Direktive Nr. 2005–136 vom 17. Februar 2005 sind die vorgenannten Artikel des Zivilgesetzbuchs sowie die Artikel des Verbrauchergesetzes, die die Garantie von Konsumgütern betreffen, in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen wiedergegeben.

Im Fall einer Allergie oder gesundheitlichen Reaktionen nach Verwendung von Kosmetika wenden Sie sich bitte schnellstmöglich per Chat oder telefonisch unter 01 41 83 97 77 an unsere Schönheitsberaterin, die diese unerwünschten Nebenwirkungen an den Hersteller weitergibt.



Bei Besuchen der Website www.placedestendances.com kann PLACE DES TENDANCES seine Kunden in Fragebögen, Formularen und insbesondere bei der Erstellung eines Kontos um Informationen bitten.
Empfänger und Verarbeiter dieser Informationen zum Zweck der Speicherung und Bearbeitung von Bestellungen, der Verwaltung des Kundenkontos, des Marketings und der Statistik ist PLACE DES TENDANCES, das mit diesen Daten Angebote auf seine Kunden maßschneidert und die Qualität seiner Services sowie die Maßnahmen zur Kundenansprache nachverfolgt.



PLACE DES TENDANCES sendet Kunden Angebote per E-Mail.

Übereinstimmend mit dem Gesetz vom 6. Januar 1978 hat der Kunde das Recht auf Zugriff auf seine persönlichen Daten, das er schriftlich beim Kundenservice einfordern kann und das das Recht, sich gegen die Nutzung seiner persönlichen Daten zu Werbezwecken durch PLACE DES TENDANCES, allein oder gemeinsam mit anderen Unternehmen, auszusprechen, nicht einschränkt. 

Bei der Erstellung seines Kontos kann der Kunde wählen, ob er Angebote von den Geschäftspartnern von PLACE DES TENDANCES erhalten möchte.




Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Im Fall eines Rechtsstreits wird den französischen Gerichten die alleinige Zuständigkeit zugestanden, ungeachtet der Anzahl von Beklagten oder der Garantieforderungen, selbst bei Not- oder Eilverfahren, einstweiliger Verfügung oder auf Antrag.



Artikel L211-4

Der Verkäufer ist dazu verpflichtet, eine vertragskonforme Ware zu liefern. Er ist für Konformitätsfehler bei der Lieferung verantwortlich. Er ist ebenso für Konformitätsfehler verantwortlich, die sich aus der Verpackung, den Montageanweisungen oder der Montage ergeben, wenn diese unter seiner Verantwortlichkeit ausgeführt wurden oder vertraglich zu seinen Lasten gingen.

Artikel L211-5

Um dem Vertrag zu entsprechen, muss die Ware:

1º für die üblicherweise erwartete Nutzung einer ähnlichen Ware geeignet sein und gegebenenfalls:

- der Beschreibung des Verkäufers entsprechen sowie die Eigenschaften besitzen, die dieser dem Käufer in Form einer Probe oder eines Modells dargelegt hat;
- die Eigenschaften aufweisen, die ein Käufer rechtmäßig laut der öffentlichen Aussagen durch den Verkäufer, den Hersteller oder seinen Vertreter erwarten kann, insbesondere der Aussagen in Werbung oder Beschriftung;

2º die Eigenschaften aufweisen, die gemeinsam durch die Parteien festgelegt wurden oder sich für einen besonderen Zweck eignen, den der Käufer angegeben und dem Verkäufer mitgeteilt hat und den der Verkäufer akzeptiert hat.

Artikel L211-12

Das Klagerecht aufgrund einer Nichtkonformität verjährt nach zwei Jahren ab der Lieferung der Ware.


Artikel 1641

Der Verkäufer ist zu Garantieleistungen aufgrund von versteckten Mängeln der verkauften Ware verpflichtet, wenn sie für den vorgesehenen Zweck unbrauchbar geworden ist oder in einem solchen Ausmaß weniger brauchbar geworden ist, dass der Käufer sie nicht erworben oder nur zu einem geringeren Preis erworben hätte, wenn er den Mangel gekannt hätte.

Artikel 1648

Eine Klage auf Grund der Sachmängelhaftung muss durch den Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Aufdecken des Mangels erhoben werden.